einfachIOTA

Das einfachIOTA-Projekt wurde ins Leben gerufen, weil es schwer ist vernünftige und vor allem verständliche Informationen rund um IOTA auf Deutsch zu finden. Da alle Team-Mitglieder begeisterte Fans von IOTA sind und uns die Technologie und Möglichkeiten, welche dahinter stecken wirklich fasziniert, haben wir diese Seite erschaffen. Wir wollen aber mehr! Wir wollen Euch nicht nur reine Informationen bieten, sondern auch aktuelle News und unseren Node Pool. Mit diesem kostenlosen Service versuchen wir sicherzustellen, dass immer die Möglichkeit besteht, auf sein Wallet zuzugreifen und entsprechend mit IOTA zu arbeiten.

Falls Ihr uns unterstützen möchtet, könnt Ihr das hier tun.

Wir wünschen allen viel Freude mit einfachIOTA!

 

Oracles

Was ist ein Oracle?

Blockchains und auch IOTA (Tangle) können keine Daten außerhalb ihres Netzes abgreifen. Ein Oracle ist ein Datenkanal, meist von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt, der dies dennoch ermöglicht. Damit können in Smart Contracts bestimmte Entscheidungen gefällt und Berechnungen durchgeführt werden (z. B. „öffne das Fenster, wenn die Temperatur im Raum 30 Grad erreicht hat“). Auch komplexere Berechnungen sind damit möglich (z.B. „Sensormessdaten für Schadstoffkonzentrationen und deren Auswertung in einer bestimmten Region“) bis hin zu Berechnungen oder Entscheidungen in Finanzmärkten.

Da einem einzelnem Oracle nicht immer Vertrauen geschenkt werden kann, werden mehrere Oracles zu einem Assembly (Versammlung) zusammengefasst und wo sie ihre Ergebnisse unabhängig von den anderen Oracles einbringen. Ein automatisiertes Quorum-Verfahren entscheidet dann, ob das Ergebnis als korrekt frei gegeben werden kann und Belohnungen für die Oracles ausbezahlt werden. Mit IOTA als Basistechnik kann dieser Prozess in Echtzeit durchgeführt werden und ermöglicht weitreichende Einsatzmöglichkeiten, die wir uns heute noch gar nicht vorstellen können.