einfachIOTA

Das einfachIOTA-Projekt wurde ins Leben gerufen, weil es schwer ist vernünftige und vor allem verständliche Informationen rund um IOTA auf Deutsch zu finden. Da alle Team-Mitglieder begeisterte Fans von IOTA sind und uns die Technologie und Möglichkeiten, welche dahinter stecken wirklich fasziniert, haben wir diese Seite erschaffen. Wir wollen aber mehr! Wir wollen Euch nicht nur reine Informationen bieten, sondern auch aktuelle News und unseren Node Pool. Mit diesem kostenlosen Service versuchen wir sicherzustellen, dass immer die Möglichkeit besteht, auf sein Wallet zuzugreifen und entsprechend mit IOTA zu arbeiten.

Falls Ihr uns unterstützen möchtet, könnt Ihr das hier tun.

Wir wünschen allen viel Freude mit einfachIOTA!

 

Ökosystem

Was ist das IOTA-Ökosystem

Da das Innovations- und Entwicklungstempo rund um IOTA immer schneller wird, hat die IOTA Foundation das IOTA Ökosystem ins Leben gerufen.

Das IOTA Ökosystem bietet eine Plattform für die Community. Diese soll von Entwicklern, Startups, Hobbyisten und anderen Initiatoren beherbergt werden. Das Ökosystem soll einen Ort bieten, an dem sich alle Menschen, die an IOTA Interesse haben, gemeinsam an der Community beteiligen, treffen, zusammenarbeiten, lernen und entwickeln können.

Finanzierung des IOTA Ökosystems durch Spenden

Um ein großes Projekt wie das IOTA Ökosystem fördern zu können, sind erhebliche Ressourcen erforderlich. Daher wurde von der IOTA Gemeinschaft der Ökosystem Entwickler-Fond (IOTA Ecosystem Developer Fund) initiiert und damit Gelder für das Ökosystem gesammelt. Mit den Spenden für den Fond konnten über 20 TI (damals im Wert von über 200.000 USD) gesammelt werden. Jetzt trägt dieser Fond einen Marktwert von ca. neun Millionen Euro und hat somit ein unglaubliches Potenzial, um das Ökosystem auf Jahre hinaus zu fördern. Mit diesen Geldern wird der Fond ein entscheidender Punkt im IOTA Ökosystem sein.

Durch die große Unterstützung der Gemeinschaft in Entwicklung und eigenen Initiativen spielt das IOTA Ökosystem eine wichtige Rolle in der Weiterentwicklung rund um den Tangle.

Eine Plattform für Projekte

Da viele Menschen der IOTA Community neue Projekte rund um IOTA entwickeln ist es sinnvoll eine Platform zu schaffen, an der alle Mitwirkenden des Ökosystems zusammenarbeiten, voneinander lernen, sich gegenseitig überprüfen und die Projekte ausbauen können. Das IOTA Ökosystem ist eine Plattform für:

  • Bildungsressourcen in Form von Tutorials, Videos und Tools
  • Entwicklerressourcen, einschließlich neuer Bibliotheken, Module und Second-Layer-Anwendungen
  • Kooperationsbörsen für Organisationen und Start-ups mit IOTA-Entwicklern, die über die richtige Expertise und Reputation verfügen
  • Artikel und Blogeinträge zur Entwicklung von Proof-of-Concepts und anderen spannenden Ereignissen rund um das Ökosystem
  • Hackathons und andere vom IOTA Ökosystem gesponserte Wettbewerbe und Veranstaltungen.

Ziel des Fonds wird es sein, alle Projekte zu unterstützen, die zum IOTA Ökosystem beitragen. Unterstützt werden können alle Arten von Projekten, egal ob zum Thema Bildung, Sensibilisierung, öffentliche Einrichtungen, Machbarkeitsstudien, Pilotprojekte, Philanthropie und Entwicklung.

Die IOTA Community gibt den Takt an

Durch die Einreichung von neuen Vorschlägen und durch das Mitbestimmungsrecht wird es der Community ermöglicht neue Projekte zu benennen. Des Weiteren ermöglicht es Entscheidungen zu den Projekten zu treffen und so die Entwicklung des Ökosystems zu steuern. Durch dieses System ist die Gemeinschaft dafür verantwortlich, die Qualität der Projekte zu bewerten und die Vertrauenswürdigkeit der Mitglieder des Ökosystems einzuschätzen. Darüber hinaus sollen Wettbewerbe veranstaltet werden, bei denen eine Reihe von Projektvorschlägen präsentiert werden, um dann der Community die Möglichkeit zu geben, für ihren bevorzugten Kandidaten zu stimmen.